immer Versandkostenfrei
100% Geld-Zurück-Garantie
Header FeineMatratzen Boxspringmatratzen

Boxspringmatratzen - stark und sensibel

  • schlafen wie im Boxspringbett
  • extra hoch, mit hoher Belastbarkeit und Tonnentaschenfederkern
  • lange Haltbarkeit ohne Komforteinbußen dank robuster Federn
  • mit ausgezeichneter Anpassungsfähigkeit und punktelastischem Liegekomfort
  • 30 Tage Probe liegen

Boxspringmatratzen sind eine gute Wahl, wenn Sie eine feste Liegefläche wünschen und den Komfort einer hohen Matratze mit Federkern bevorzugen. Sie sind häufig mit einem Doppelfederkern aus robusten Federn und einem Tonnentaschenfederkern ausgestattet, der ein besonders komfortables Liegegefühl verspricht.

beliebt
Federkernmatratze Smaragd Extra, Härtegrad H5, extra fest, 27cm hoch
  • sehr fester Federkern
  • Sondergröße!
  • 27cm Komforthöhe

297,95 €*

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Federkernmatratze Smaragd, Härtegrad 4 - fest, 27cm hoch
  • fester Federkern (h4)
  • Sondergröße
  • 27cm Komforthöhe

297,95 €*

Lieferzeit: 2-5 Werktage

10 %
Komforthöhe
Boxspringmatratze Terra Med Box² (Doppelfederkernmatratze) 33cm hoch
  • 33cm hohe Boxspringmatratze
  • Taschenfederkern und Federkern
  • integrierter Topper

358,15 €* 397,95 €* (10% gespart)

Lieferzeit: 5-8 Werktage

Boxspringmatratzen – moderne Schlafsysteme und Alternativen zum Boxspringbett

Dank der Boxspringmatratzen können Sie den besonderen Schlafkomfort eines Boxspringbettes auch genießen, ohne Ihr Bett auszutauschen. Diese bieten zusätzlich einen abnehmbaren Bezug zur einfachen Pflege.
In dem noch recht jungen Segment der Boxspringmatratzen erfüllen jedoch nicht alle Produkte die Voraussetzungen und Ansprüche, die an eine gute Matratze gestellt werden.

Diese Eigenschaften machen eine gute Boxspringmatratze aus:

  • eine komfortable Höhe
  • Nutzung ist ohne Lattenrost möglich
  • Beste Körperanpassung durch abgestimmten Doppelfederkern
  • unktelastischer Liegekomfort, ideal für verschiedene Körpergewichte

Pflege von Boxspringmatratzen

Boxspringmatratzen benötigen keine andere Pflege als herkömmliche Matratzen. Allerdings sollte auf ein Wenden der Matratze verzichtet werden. Da der untere Federkern die Aufgabe des Stützkernes übernimmt, kann nur der Komfortkern als Liegefläche genutzt werden. Dieser verwöhnt Ihren Körper mit einer hohen Punktelastizität und sorgt mit sieben Liegezonen für höchsten Schlafkomfort. Zudem ist der Bezug meist abnehmbar und leicht auswaschbar.

Eine Besonderheit von Boxspringmatratzen: Sie benötigen nicht zwingend einen Lattenrost. Der untere Federkern ist für die Unterfederung zuständig, die bei herkömmlichen Matratzen vom Lattenrost übernommen wird. Es besteht zudem für gewöhnlich keine Gefahr der Schimmelbildung, da der Kern ausreichend belüftet ist. Die Einsinktiefe passt sich dabei flexibel dem Gewicht und der Körperform an.

Unsere beliebteste Boxspringmatratze

Eine wirklich gute Boxspringmatratze bieten wir Ihnen mit der Boxspringmatratze TerraMed Box²

  • Komforthöhe 33cm
  • Doppelfederkern
  • abnehmbarer Deckelbezug
  • mit integriertem Topper
  • 4 Härtegrad (H2, H3, H4, H5)

Welche Härtegrade gelten bei einer Boxspringmatratze?


Härtegrad
Gewicht
H2 - weich
50 - 80kg
H3 - mittlere Härte
80 - 100kg
H4 - fest
100 - 130kg
H5 - sehr fest
130 - 160kg


Was ist beim Kauf einer Boxspringmatratze zu beachten?

Die Härtegrade sind ein erster Hinweis darauf, welche Matratze für Sie infrage kommt. Jedoch gilt für alle Boxspringmatratzen, dass sie sehr belastbar sind und sich dem Körper und Gewicht anpassen.

Der Liegekomfort des Doppelfederkerns einer Boxspringmatratze ähnelt dem eines Boxspringbettes. Empfinden Sie das Liegegefühl auf einem Boxspringbett als angenehm, kann eine Matratze mit Doppelfederkern eine gut geeignete Alternative sein.

Mit einem leicht schwingenden Stützkern und einer perfekt abgestimmten Taschenfederkernmatratze – oft mit einem orthopädisch wirksamen 7-Zonen-Profil und Kaltschaum ausgestattet – ermöglicht sie einen deutlich angenehmeren Liegekomfort. Ein integrierter Topper für die optimale Druckentlastung rundet das Schlafsystem, vergleichbar wie in einem Boxspringbett ab.

Unser Fazit: Eine Boxspringmatratze ist eine sinnvolle Anschaffung für Personen, die nachts leicht schwitzen und eine punktelastische Matratze mit hervorragendem Schlafkomfort bevorzugen. Auch wer orthopädische Einschränkungen hat, kann mit einer hochwertigen Boxspringmatratze den Schlafkomfort verbessern. Die Matratze ist sowohl für Seitenschläfer als auch für Bauch- und Rückenschläfer geeignet.