immer Versandkostenfrei
100% Geld-Zurück-Garantie

Feste Matratzen - Härtegrad 4

  • Kaltschaum, Federkern - oder Taschenfederkernmatratzen
  • hohe Stützkraft für besten Liegekomfort
  • langlebig und formstabil
  • punktelastische Matratzen mit Liegezonen
  • Matratze einfach 30 Tage testen

Kaltschaummatratze Vital, Härtegrad 4, 7 Zonen
  • preiswerte Universalmatratze
  • 7 Komfortzonen
  • gute Druckentlastung

Varianten ab 217,95 €*
237,95 €*

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kaltschaummatratze MEDISAN PRO, Härtegrad H4, 7-Zonen Profil
  • Bezug Aloe Vera veredelt
  • 7 Komfortzonen
  • druckentlastender Kaltschaumkern

Varianten ab 237,95 €*
267,95 €*

Lieferzeit: 2-5 Werktage

10 %
Federkernmatratze Smaragd, Härtegrad 4 - fest, 27cm hoch
  • fester Federkern (h4)
  • Sondergröße
  • 27cm Komforthöhe

295,15 €* 327,95 €* (10% gespart)

Lieferzeit: 2-5 Werktage

%
beliebt
Taschenfederkernmatratze Köln, Härtegrad H4, mit 7 Komfortzonen
  • der Bestseller
  • Härtegrade 2 bis 5 lieferbar
  • 7 Komfortzonen

Varianten ab 150,05 €* 157,95 €* (5% gespart)
159,55 €* 167,95 €* (5% gespart)

Lieferzeit: 2-5 Werktage

20 %
beliebt
Klimaausstattung
Taschenfederkernmatratze Hamburg, Härtegrad 4, 9 Zonen, Klimaband
  • Premiummatratze mit 9 Komfortzonen
  • ausgezeichnetes Bettklima
  • perfekte Körperanpassung

Varianten ab 238,36 €* 297,95 €* (20% gespart)
262,36 €* 327,95 €* (20% gespart)

Lieferzeit: 2-5 Werktage

%
beliebt
1000 Federn
Taschenfederkernmatratze München, H4, mit 1000 Federn, 23cm hoch
  • Kern mit 1000 Federn
  • ausgezeichnete Druckentlastung
  • 7 Komfortzonen

228,11 €* 247,95 €* (8% gespart)

Lieferzeit: 2-5 Werktage

10 %
Komforthöhe
Boxspringmatratze Terra Med Box², Härtegrad 4, (Doppelfederkernmatratze) 33cm hoch
  • 33cm hohe Boxspringmatratze
  • Taschenfederkern und Federkern
  • integrierter Topper

Varianten ab 358,15 €* 397,95 €* (10% gespart)
376,15 €* 417,95 €* (10% gespart)

Lieferzeit: 5-8 Werktage

Kaltschaummatratze Rio Basic, Härtegrad 4, mit 7 Zonen, 14cm hoch
  • preiswerte Alltagsmatratze
  • 7 Zonen Komfortprofil
  • druckentlasstende Wirkung

Varianten ab 117,95 €*
137,95 €*

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kinder- und Jugend-Kaltschaummatratze Rio Basic, 90x200cm, Härtegrad 4, mit 7 Zonen, 14cm hoch
  • preiswerte Jugend-Kaltschaummatratze
  • 7 Zonen Komfortprofil
  • druckentlastende Wirkung

Varianten ab 117,95 €*
137,95 €*

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Taschenfederkernmatratze Med TTFK, Härtegrad: H4, 25cm hoch mit Klimaausstattung
  • Premium Taschenfederkernmatratze
  • 25cm Komforthöhe
  • gutes Schlafklima

389,95 €*

Versandfertig in 49 Tagen

Schulterkomfort
Kaltschaummatratze Terramed Visco, Härtegrad 4, mit Visco-Schulterkomfortzone
  • spezielle Visco Schulterzone
  • Raumgewicht 55gk/m³
  • 3D Würfelprofil mit 9 Zonen

Varianten ab 397,95 €*
477,95 €*

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Taschenfederkern Matratze Irisette® Lotus, Härtegrad H4
  • hohe Punktelastizität
  • Tencel® Breeze Doppeltuchbezug
  • Bezug mit Klimafaser versteppt

441,95 €*

Versandfertig in 45 Tagen

H4-Matratzen – festes Liegegefühl für größere Personen mit höherem Körpergewicht

Die Klassifizierung von Matratzen nach Härtegrad bietet eine Orientierung bei der Suche nach der passenden Schlafunterlage. Dabei kommt es neben der Materialzusammensetzung und der bevorzugten Schlafposition vorwiegend auf die Körpergröße und das Gewicht an. Der Härtegrad ist nicht genormt, dennoch gilt die Faustregel: je höher der Härtegrad, desto härter die Matratze.

Je nach Modell sind Matratzen mit Härtegrad 4 für Personen mit einem Körpergewicht von 100 kg bis 130 kg geeignet. Eine H4-Matratze ist sehr fest und bietet schwereren und großen Personen genügend Stützkraft, um ein zu tiefes Einsinken des Körpers zu verhindern. So ermöglicht sie eine optimale Druckentlastung, die zur Entspannung der Muskulatur und Entlastung der Wirbelsäule beitragen kann – trotz des hohen Härtegrades erhalten Sie so ein federleichtes Liegegefühl wie auf Wolken.

Härtegrade im Überblick

Härtegrad Gewicht
H2 - geringe Härte bis 80 kg.
H3 - mittlere Härte 80  bis 100 kg
H4 - fest 100 bis 120 kg
H5 - sehr fest 120 bis 140 kg

Bitte beachten Sie, dass diese Übersicht nur der Orientierung dient. Je nach Modell und Materialzusammensetzung der Matratze kann die Eignung des Härtegrades variieren.

Wie die Körpergröße den Schlafkomfort auf H4-Matratzen beeinflusst.

Um den bestmöglichen Liegekomfort zu erzielen, sollte die Matratze in Länge und Breite rund 15 cm bis 20 cm größer sein als Sie selbst. Kleinere Personen mit einer Körpergröße unter 170 cm liegen auf einer Matratze mit Härtegrad 4 mitunter auch dann bequem, wenn sie weniger als 90 kg wiegen. Für große Personen mit einem geringeren Gewicht hingegen bieten Matratzen mit Härtegrad 3 in der Regel den besseren Schlafkomfort. Die geringere Härte ermöglicht es leichteren Körpern, besser in diese Matratzen einsinken zu können, um auch den Schulter- und Hüftbereich optimal zu stützen.

Unterscheiden sich H4-Matratzen je nach Material?

Die Materialzusammensetzung und der Aufbau der Matratze beeinflussen den Liegekomfort der Schlafunterlage. So kann sich die Festigkeit von H4-Matratzen je nach Material und ihrem jeweiligen Raumgewicht unterscheiden. 


H3 - H4-Matratzen aus Gel-, Komfort- und Kaltschaum Gel-, Komfort- und Kaltschaummatratzen bieten je nach Modell ein recht weites Spektrum an verschiedenen Härten. Während eine Matratze aus Kalt- oder Gelschaum mit einem Raumgewicht von 45 kg/m³ in der Regel für Personen ab 90 kg geeignet ist, sind etwa Kaltschaummatratzen mit einem höheren Raumgewicht ab 55 kg/m³ meist härter. Mitunter bieten sie auch Personen eine komfortable Unterlage, die für gewöhnlich den Härtegrad 5bevorzugen.

Härtegrad bei Federkern- und Taschenfederkernmatratzen

Verglichen mit Matratzen aus Schaumstoffen sind klassische Federkernmatratzen in der Regel die festere Wahl. Durch die hohe Stützkraft sind sie besonders für Rücken- und Seitenschläfer geeignet. Für Bauchschläfer sind andere Matratzen meist die bessere Wahl. 

Jedoch gibt es abhängig vom Modell Unterschiede. Eine Taschenfederkernmatratze mit Härtegrad H4 bietet auch Bauchschläfern einen optimalen Schlafkomfort. Die einzeln in Taschen vernähten Federn sorgen für eine optimale Druckentlastung, die das optimale Einsinken in nahezu jeder Schlafposition gewährleisten. 

Ein noch sanfteres Liegegefühl für alle Schlafgewohnheiten bieten Tonnentaschenfederkernmatratzen mit breiteren, bauchigen Federn. Kombiniert mit mindestens sieben Zonen ermöglichen sie eine punktgenaue Körperanpassung und bieten auch im Härtegrad 4 höchsten Liegekomfort.

Passt Härtegrad 4 zu meinen Schlafgewohnheiten?

Härtegrad 4 für Rückenschläfer

Der Schlaf in der Rückenlage kann helfen, Verspannungen und Rückenschmerzen vorzubeugen, denn Wirbelsäule und Muskulatur werden durch die großflächige Druckverteilung auf die Matratze entlastet. Damit dies gelingt, muss die Schlafunterlage zur auf ihr liegenden Person passen. Nur so können Hüft- und Schulterbereich optimal gestützt werden.

Daher sollte das Körpergewicht von Rückenschläfer unbedingt dem erforderlichen Mindestgewicht der jeweiligen H4-Matratze entsprechen. Die Wirbelsäule sollte sich beim Probeliegen in ihrer natürlichen Doppel-S-Form befinden und Becken sowie Schultern leicht einsinken. Entsteht ein Spalt zwischen Matratze und Körper, ist die Matratze zu hart. Hängt der Rücken durch oder ist unnatürlich verkrümmt, ist eine festere Matratze nötig.

Härtegrad 4 für Seitenschläfer

Seitenschläfer sollten bei der Wahl des passenden Härtegrades darauf achten, dass Ihr Rücken in Seitenlage eine gerade Linie bildet. Ist die Matratze zu weich, sinkt der Körper zu tief ein und die Wirbelsäule wird in Richtung der Matratze gekrümmt. Ist sie zu hart, können Hüftbereich und Schultern nicht ergonomisch einsinken und die Wirbelsäule sowie der Nackenbereich werden gestaucht.

Härtegrad 4 für Bauchschläfer

Für viele Mediziner stellt die Bauchlage eine ungünstige Schlafposition dar. Für Bauchschläfer ist ein passender Härtegrad daher besonders wichtig, um insbesondere die Lendenwirbelsäule und den Nacken zu entlasten. Matratzen mit Härtegrad 4 sind für Bauchschläfer geeignet, wenn die Wirbelsäule in der Bauchlage ihre natürliche Doppel-S-Form beibehält und kein hoher Druck auf den Bauch wirkt.

Matratze mit Härtegrad 4 für 30 Tage testen

Die richtige Matratze zu finden, ist nicht immer leicht. Mit feine-matratzen.de können Sie Ihre neue Matratze einfach 30 Tage lang zu Hause testen. Wenn die Matratze nicht den erwünschten Liegekomfort bietet, schicken Sie sie einfach und kostenlos an uns zurück. So finden Sie bequem und ohne Risiko die Matratze, die zu Ihnen passt!