immer Versandkostenfrei
100% Geld-Zurück-Garantie

Matratzen mit dem Härtegrad 5

  • von Federkern bis Kaltschaum
  • Komfort auch bei hohem Körpergewicht
  • komfortables Liegegefühl ab 110kg
  • lange Haltbarkeit bei hoher Qualität
  • Härtegrad 5 einfach 30 Tage testen

%
Tipp
Federkernmatratze Smaragd Extra, Härtegrad H5, extra fest, 27cm hoch
Größe: 90x200cm
Federkernmatratze sind werden für höhere Belastungen empfohlen. Die Smaragd extra kann das Versprechen halten. Der Federkern ist für höhere  Anforderungen entwickelt worden. Dennoch bietet der kräftige Bonell Federkern ein komfortables Liegegefühl mit einer guten Flächenelastizität. Die optimal Luftzirkulationist bei Federkernen ein Merkmal, dass besonders Nutzern gefallen wird, die Nachts zu Schwitzatacken leiden. Zum guten Bettklima trägt auch der Bezug bei, der mit Klimafaser versteppt und mit Aloe Vera hautfreundlich behandelt wurde. Durch die Komforthöhe von 27cm fällt auch das Aufstehen gleich leichter. Der Matratzenkern Federkernmatratze Smaragd Extra, 90x200cm, Härtegrad 5 flächenelastischer Federkern, 25cm hoch extra fester Härtegrad 5 optimale klimaregulierende Wirkung Bonellfedern aus vergütetem Stahl extra hohe Kaltschaumpolster beidseitig nutzbar Der Matratzenbezug Bezug mit hautpflegendem ALOE VERA veredelt Doppeltuchbezug, mit 150g/m² Klimahohlfaser versteppt Wärmeisolierend und gute Feuchtigkeitsableitung der Bezug ist nach ÖkoTex Standard 100 zertifiziert Fazit Diese extra hohe Matratze besitzt dank ihres luftdurchlässigen Federkerns ein perfektes Schlafklima. Wenn Sie schon einmal Probleme mit Ihrer Bandscheibe hatten, ist die Federkernmatratze Smaragd gut geeignet, weil sie einen bandscheibenschonenden sehr festen Federkern hat. HärtegradHersteller-Empfehlung H5 bis 140 kg

Varianten ab 212,46 €* 249,95 €* (15% gespart)
246,46 €* 289,95 €* (15% gespart)
%
Tipp
Taschenfederkernmatratze Köln, Härtegrad H2, mit 7 Komfortzonen
Größe: 90x200cm | Härtegrad: H2
Die Taschenfederkernmatratze Köln ist eine wirklich gute Wahl, wenn Sie eine moderne, preiswerte Matratze wünschen. Diese Matratze  verwöhnt mit einem stabilen und komfortablen Kern, der aus 480 Tonnenfedern besteht. Jede einzelne Feder ist in einen kleinen Vliesmantel vernäht. Diese Taschen sind miteinander verbunden und bilden so den Matratzenkern, der durch diese Bauweise eine fantastische Punktelastizität bietet. Der Taschenfederkern ist mit einer komfortablen Kaltschaumschicht gepolstert und stellt so eine komfortable Liegefläche zur Verfügung.  Verstärkte Seitenkanten bedeuten eine stabilere Schlaflage für Seiten - Rücken - und Bauchschläfer. Der Matratzenkern bietet dem Nutzer ein 7 Zonen Profil, dass für eine orthopädisch korrekte Lagerung der Wirbelsäule sorgt. Abgerundet wird die  Ausstattung der Taschenfederkernmatratze Köln durch einen Doppeltuchbezug, der beidseitig mit Klimafaser versteppt ist. Der Matratzenkern Tonnentaschenfederkern mit 7 Zonen, deutliche Entlastung der Wirbelsäule punktelastische Wirkung - die Liegefläche gibt nur dort nach, wo sie belastet wird klimaregulierende Wirkung durch offenen Federkern langlebige formstabile Qualität Der Matratzenbezug hygienischer Polyesterbezug reduziert Milbenbildung antibakterieller Doppeltuchbezug, antiallergisch beidseitig versteppt mit 150g/m² Klimahohlfaser wirkt Wärmeisolierend und sorgt für guten Feuchtigkeitstransport abnehmbar durch 4seitigen Reißverschluss der Bezug ist nach ÖkoTex Standard 100 zertifiziert Fazit zur Taschenfederkernmatratze Köln: Die Taschenfederkernmatratze Köln ist eine sehr preiswerte Allroundmatratze. Punktleastisch mit sehr guter Körperanpassung durch das 7 Zonen Profil. Wer nachts viel Schwitzt, wird sich mit der TFK Köln schnell anfreunden. Der mit Klimahohlfaser versteppte Bezug und der offene, gut gelüftete Taschenfederkern sorgen für ein angenehmes Schlafklima. Der reißfeste Bezug kann einfach abgenommen werden durch einen Rundumreißverschluss und dann bis zu 60°C gewaschen werden. Die Härtegrade: HärtegradHersteller-Empfehlung Diese Angaben sind eine Empfehlung des Herstellers. Wer gerne auf einer etwas härteren Matratze schläft, sollte lieber einen Härtegrad höher wählen, als hier angegeben. Umgekehrt natürlich auch, wenn Sie lieber etwas weicher liegen.H2 bis zu 80 kg  H3 bis etwa 100 kg  H4 bis etwa 120 kg  H5 bis etwa 140 kg 

98,95 €* 159,95 €* (38.14% gespart)
%
Tipp
Taschenfederkernmatratze München, Härtegrad H5, mit 1000 Federn, 23cm hoch
Größe: 90x200cm | Härtegrad: H5
Die 1000 Tonnentaschenfedern der Taschenfederkenmatratze München sind das Geheimnis für die besondere Punktelastizität. Jede Körperpartie wird punktuell gestützt, dazu ist die Liegefläche in 7 Zonen eingeteilt. Die ergonomisch ideal gelagerte Wirbelsäulewird im Schlaf entlastet, die Muskeln können entspannen. Die Taschenfederkernmatratze München bietet einen offenen und gut durchlüfteten Kern. Wärme wird nicht gespeichert und so ist ein gutes Bettklima gesichert.  Die Matratze  ist insgesamt  23cm hoch. Der Matratzenkern Tonnentaschenfederkern mit 1000 Federn- sehr punktelastische Wirkung 7 Zonen für eine ideale Körperanpassung offener Matratzenkern, dadurch optimale klimaregulierende Wirkung Schulter - Lenden und Beckenkomfortzonen für entspannte Nächte Der Matratzenbezug Bezug mit hautpflegendem ALOE VERA veredelt Doppeltuchbezug, mit 150g/m² Klimahohlfaser versteppt Wärmeisolierend und und gute Feuchtigkeitsableitung einfach abnehmbar durch 4seitigen Reißverschluss der Bezug ist nach ÖkoTex Standard 100 zertifiziert Das sagt der Matratzenexperte Die Taschenfederkernmatratze ist eine gute Lösung für Menschen, denen ein hoher Schlafkomfort wichtig ist. Oder denen eine sehr punktelastische Matratze zu entspannten Nächten verhilft, die einen aktiven Tag möglich machen. Keine Verspannungen, keine Muskelschmerzen, weil jede Körperpartie durch die hohe Anzahl der Federn sanft getragen wird. Durchgeschlafene Nächte ohne Schweissattacken sind das Ergebnis einer sehr guten Ausstattung dieser Matratze. HärtegradHersteller-Empfehlung Diese Angaben sind eine Empfehlung des Herstellers, wer gerne auf einer etwas härteren Matratze schläft, sollte besser einen Härtegrad höher wählen, als hier angegeben. Umgekehrt natürlich auch, wenn Sie lieber etwas weicher liegen. H2 bis zu 80 kg  H3 bis etwa 100 kg  H4 ab 100 kg    Herstellerinformation Matratzen Perfekt ist vielen zufriedenen Kunden bekannt als ein Begriff für ein umfangreiches, hochwertiges und dennoch günstiges Matratzenprogramm. Alle Matratzenarten entwickeln wir mit unseren erfahrenen Partnern und lassen sie mit großer Sorgfalt produzieren. Das gilt natürlich auch für unser Bettwarenprogramm, Kissen und Topper mit verschiedenen Höhen und mit unterschiedlicher Füllung. Wir machen das seit vielen Jahren und daher kennen wir uns in diesem Bereich auch sehr gut aus. Sie profitieren also von unserer Erfahrung und von unserem Anspruch, einwandfreie Produkte zu einem richtig günstigen Preis erwerben zu können. Die meisten Produkte dieser Marke haben wir in unserem Lager vorrätig und Sie können schon in wenigen Tagen auf Ihrer neuen Matratze wunderbar erholsame Nächgte geniessen.Seit einiger Zeit bieten wir unseren Kunden auch Boxspringbetten an. Auch für diese bequemen Schlafmöbel gelten unsere Grundsätze. Gute Qualität zu einem günstigen Preis....und eine schnelle Lieferung!

Varianten ab 178,46 €* 209,95 €* (15% gespart)
220,96 €* 259,95 €* (15% gespart)
%
Boxspringmatratze Terra Med Box², 90x200 cm, Härtegrad 5, (Doppelfederkernmatratze) 33cm hoch
Größe: 90x200cm | Härtegrad: H5
Kaum ein Bettsystem hat in den letzten Jahren einen größeren Freundeskreis gefunden, als das Boxspringbett. Die Kombination aus einem sanft abfedernden Stützkern und einem punktuell entlastenden Taschenfederkern findet immer häufiger den Weg in die deutschen Schlafzimmer. Dabei muss es nicht immer gleich ein Boxspringbett sein, eine Boxspringmatratze verwöhnt den Nutzer mit den gleichen Eigenschaften. Und die Boxspringmatratze TerraMed Box² ist genau dafür entwickelt worden. Zwei miteinander verbundene Federkerne in einem Bezug, eine komfortable Höhe und 4 Härtegrade machen diese Boxspringmatratze zu einer echten Alternative. Die Gesamthöhe der Matratze beträgt 33cm Der Matratzenkern ein Bonell-Federkern als unterer Stützkern für die angenehm federnde Wirkung die Liegefläche besteht aus einem Taschenfederkern mit 7 Zonen dadurch hohe Körperanpassung und perfekte Druckentlastung die offenen Federkerne unterstützen die klimaregulierende Wirkung beide Federkerne garantieren eine langlebige formstabile Qualität Der Matratzenbezug Deckelbezug mit integrierter Topperfunktion abnehmbarer Doppeltuchbezug, beidseitig mit Klimafaser versteppt Bezug durch Rundumreißverschluß abnehmbar und waschbar bis 60°C mit Hebeschlaufen für leichteres Handling (keine Trageschlaufen!) der Bezug ist nach ÖkoTex Standard 100 zertifiziert Fazit zur Taschenfederkernmatratze TerraMed Box² Die Boxspringmatratze Terramed Box² ist eine wunderbare Antwort auf viele Fragen, die wir von Kunden erhalten haben. Ganz oben steht natürlich die Frage nach einer Matratze, die einen ähnlichen Liegekomfort bietet wie ein Boxspringbett. Hier macht die Terramed Box² keine Kompromisse. Sie ist mit 33cm hoch genug, um die Liegefläche auf das Niveau eines Boxspringbettes anzuheben. Das luxuriöse Gefühl einer so komfortablen Betthöhe muss man erlebt haben. Der Liegekomfort stellt sich als sehr punktelastisch dar und die Wirbelsäule entspannt dank eines optimalen und bewährten 7 Zonen Körperprofils in einer orthopädisch empfohlenen Position. Verspannungen und Muskelschmerzen gehören der Vergangenheit an. Die Härtegrade HärtegradHersteller-Empfehlung Diese Angaben sind eine Empfehlung des Herstellers, wer gerne auf einer etwas härteren Matratze schläft, sollte besser einen Härtegrad höher wählen, als hier angegeben. Umgekehrt natürlich auch, wenn Sie lieber etwas weicher liegen. H2 bis 80 kg  H3 bis 100 kg  H4 bis 120 kg  H5 bis 140 kg 

Varianten ab 322,96 €* 379,95 €* (15% gespart)
331,46 €* 389,95 €* (15% gespart)

Für wen eignet sich H5-Matratzen?

Der passende Härtegrad der Matratze hängt primär vom Körpergewicht, der Körpergröße und Ihrer bevorzugten Schlafposition ab. Matratzen mit Härtegrad 5 bieten Personen ab einem Gewicht von ca. 110 - 130 kg ein komfortables Liegegefühl. So eignen sich H5-Matratzen auch, um großen Menschen und Personen mit Übergewicht genügend Stabilität für einen sanften Schlafkomfort zu bieten.

Härtegrad
Körpergewicht
H2 - weich
bis 80 kg
H3 - mittlere Härte
80  bis 100 kg
H4 - fest
100 bis 120 kg
H5 - sehr fest
120 bis 140 kg


Bei der Wahl der passenden Matratze kommt es nicht nur auf das Gewicht, sondern auch auf die Größe der auf ihr schlafenden Person an. Um Ihnen ausreichend Platz und Entlastung zu bieten, sollte die Matratze rund 15 cm länger und mindestens 20 cm breiter als sie selbst sein.

Das Zusammenspiel aus Körpergröße und Gewicht ist entscheidend für Ihren Schlafkomfort. So kann eine Matratze mit Härtegrad 5 mitunter auch geeignet sein, wenn Sie weniger als 110 kg wiegen und bis 1,70 m groß sind. Sind Sie hingegen 1,95 m groß und wiegen weniger als 110 kg, ist ein anderer Härtegrad vermutlich die bessere Wahl. Diese bieten eine geringere Härte als H5-Matratzen, sodass Schultern und Hüftbereich auch bei einem geringeren Körpergewicht tief genug einsinken können.

Härtegrad 5 für Rückenschläfer

Wer auf dem Rücken schläft, liegt in der Regel in einer verhältnismäßig gesunden Position. Denn der Druck des Körpergewichts kann sich großräumig auf der Liegefläche verteilen, was Muskulatur und Wirbelsäule entlastet sowie Rückenschmerzen vorbeugen kann. Rückenschläfer sollten besonders auf das Mindestgewicht für Matratzen mit Härtegrad 5 achten, damit Ihr Schulter- und Hüftbereich tief genug einsinken kann. So gelangt die Wirbelsäule in eine entspannte Stellung ohne zusätzliche Belastung.

Härtegrad 5 für Seitenschläfer

Die Schlafposition in Seitenlage ist sehr beliebt. Ein Großteil der Seitenschläfer verwendet jedoch eine Matratze mit ungeeignetem Härtegrad. Ist die Matratze zu weich, sinken Schulterbereich und Hüfte zu tief ein. Ist sie zu hart, ist ein optimales Einsinken nicht möglich. In beiden Fällen wird die Wirbelsäule zu einer unnatürlichen Stellung verkrümmt, was zu Rückenschmerzen führen kann.

Eine H5-Matratze ist optimal, wenn Sie über das nötige Körpergewicht verfügen und Kopf, Schulterbereich, Rücken sowie Hüftbereich eine gerade Linie in der Seitenlage bilden.

Härtegrad 5 für Bauchschläfer

Eine zu weiche Matratze kann dem Rücken von Bauchschläfern auf Dauer große Schäden zufügen. Kann die Liegefläche die Belastung nicht optimal ausgleichen, verfallen Bauchschläfer in ein Hohlkreuz. Dabei wird die Wirbelsäule die Nacht hindurch gestaucht, was unter anderem zu Rückenschmerzen führen kann.

Eine H5-Matratze bietet die nötige Festigkeit, um auch Bauchschläfern mit einem hohen Gewicht ausreichend Stabilität für eine ergonomische Liegeposition und einen federleichten Schlafkomfort zu bieten.

Die passende H5-Matratze finden – darauf kommt es an

Nicht jede Matratze ist gleich. Der Härtegrad 5 ist zwar über alle Matratzenmodelle hinweg der härteste, dennoch gibt es Unterschiede. Diese hängen nicht zuletzt vom Aufbau und den Materialien der jeweiligen Matratze ab. Zusätzlich gibt es keine einheitliche Norm für Härtegrade – die Hersteller entscheiden selbst, wie hart oder weich ihre Matratzen mit Härtegrad 5 sind. Daher können Sie Ihre Matratze von feine-matratzen.de 30 Tage zu Hause testen.

Verschiedene Matratzenarten

Das Material der Matratze ist maßgeblich für das Liegegefühl. Eine Viscomatratze oder Kaltschaummatratze fühlt sich für gewöhnlich weicher an als eine Federkernmatratze mit demselben Härtegrad.

Jedoch bieten etwa hochwertige Taschenfederkernmatratzen, in deren Federkernen die Federn einzeln in miteinander verwobenen Taschen vernäht sind, eine hohe Punktelastizität und sorgen so für eine komfortable Druckentlastung. Auch Boxspringmatratzen mit Härtegrad 5 ermöglichen eine optimale Körperanpassung dank eines Doppelfederkerns.

Am Ende entscheidet Ihr persönliches Liegeempfinden darüber, welche Matratze am besten zu Ihnen passt. Ein Probeliegen kann einen ersten Eindruck vermitteln, wichtig ist aber, dass Sie sich auch langfristig auf Ihrer H5-Matratze wohlfühlen. 

Liegekomfort zusätzlich verbessern 

Mit Toppern und dem Bezug können Sie den Schlafkomfort optimieren. Ist die Matratze etwas zu weich oder zu hart, kann ein Topper aus Viscoschaum, Gelschaum oder Kaltschaum unterstützen, das Liegegefühl Ihren persönlichen Wünschen anzupassen. So lässt sich der Härtegrad leicht korrigieren, etwa wenn Sie an Gewicht verlieren und nun einen sanfteren Liegekomfort bevorzugen. 

Topper eignen sich auch für Paare, die sich eine Matratze mit Härtegrad 5 teilen, aber einen unterschiedlichen Schlafkomfort schätzen. Dennoch sollte die Matratze den individuellen Bedürfnissen entsprechen. Paare mit recht unterschiedlicher Größe und Gewicht greifen besser auf separate Matratzen zurück – für ein sanft-weiches Liegegefühl wie auf Wolken. 

Matratze 30 Tage testen 

Mit feine-matratzen.de testen Sie Ihre neue Matratze mit Härtegrad 5 oder weicher ganz einfach zu Hause – für bis zu 30 Tage. Bietet die Matratze nicht den erwünschten Komfort, können Sie sie unkompliziert an uns zurückgeben. So finden Sie garantiert und ohne Risiko die Matratze, die wirklich zu Ihnen passt!