Die Höhe einer Matratze als Merkmal

Auf der Suche nach der richtigen Matratze rückt das Merkmal der Höhe immer häufiger in den Vordergrund.
Während vor 10 Jahren noch die klassische Höhe bei 13 - 16cm lag, müssen es heute schon mindestens 19cm sein, gerne auch noch höher.  Die Gründe hierfür sind vielfältig, sicherlich spielt einmal die demographische Entwicklung eine Rolle. Die Realität also, dass die Menschen immer älter werden. Ältere Menschen
Nun ist es nicht so, dass Matratzen mit einer eher geringen Höhe nicht auch ihren Zweck erfüllen. Spürt man den Lattenrost durch die Matratze an bestimmten Körperpartien, so liegt es nicht an der Höhe der Matratze sondern schlicht an der Qualität. Auch eine Matratze mit 15cm Höhe muss einen normalgewichtigen Menschen tragen können.


GrößenbezeichnungHöheEmpfehlung
Economy Höhe 12 - 16cm Gästebetten, Jugendbetten, Ferienhäuser, Wohnmobile.
Standard Höhe 17 - 20cm Für normale Standardbetten
Komforthöhe 21 - 27cm für besondere persönliche Ansprüche, Umrüstung von Wasserbetten. besondere Ansprüche an Druckentlastung/Körperanpassung
Premiumhöhe ab 28cm

erleichtert das Ein - und Aussteigen, Umrüstung von Wasserbetten auf herkömmliche Matratzen, aus orthopädischen Gründen, als Boxspringmatratze, als Matratze mit Doppelfederkern, Seniorenmatratze

Immer mehr Kunden suchen gezielt nach einer Matratze, die höher ist, als die früher üblichen 13, 14 oder 15 cm. Dieser Wunsch ist nachvollziehbar, weil eine größere Höhe bei Matratzen einige Vorteile verspricht. In erster Linie kann eine hohe Matratze genutzt werden als:

Boxspringmatratzen

Advanced Search

Die Boxspringmatratze TERRA MED BOX²

besonders hoch (33cm)
besonders komfortabel
2 Federkerne
Härtegrade H2, H3, H4, H5

Seniorenmatratzen

Die Menschen in modernen Gesellschaften werden älter. Das ist erfreulich. Aber wichtig ist auch, dass auf die körperlichen Einschränkungen eingegangen wird. Im Alter ist die Beweglichkeit eingeschränkt. Ein normales Bett mit einer normalen Matratze ist etwa 35 bis 45cm hoch.  Das bereitet älteren Herrschaften schon einmal Probleme. Die Lösung kann eine hohe Matratze sein, die das Niveau um 15 bis 20cm anhebt.
Auch in solchen Fällen kann die Boxspringmatratze TERRAMED BOX²   mit 33cm Höhe sehr gute Dienste leisten.  Zwe

aber auch als Matratze für Übergewichtige

In einer höheren Matratze ist naturgemäß auch ein höherer Kern. So kann die Matratze nicht so tief gestaucht werden, dass der Lattenrost zu spüren ist. Eine bessere Körperanpassung ist die Folge und eine optimalere Punktelastizität. Menschen, die unter Übergewicht leiden sind also mit einer höheren Matratze besser bedient. Hier reicht schon eine Kaltschaummatratze mit 22cm Höhe oder noch besser mit 27cm Höhe.

Auch der aktuelle Trend zu Boxspringbetten ist ein Hinweis auf die neue Lust auf hohe Matratzen. Boxspringbetten sind etwa 60 - 75 cm hoch. Wer das Vergnügen hatte, im Urlaub einmal in so einem Bett zu schlafen, der weiss, wie es sich anfühlt, morgens aufzustehen ohne das Körpergewicht mit den Knien stemmen zu müssen.  Der weiss auch, welchen Komfort eine so hohe Matratze zu bieten hat.

Der Anteil höherer  Matratzen nimmt aktuell immer mehr zu. Ein Ende des Trends ist bislang nicht in Sicht.
Deswegen finden Sie in unserem Onlineshop auch eine große Auswahl an Matratzen die höher als 20cm sind. Hier finden Sie die Übersicht.

 

Wie wird die Höhe einer Matratze gemessen?

Wenn Sie prüfen möchten, ob die Matratzen die angegebene Höhe erreicht, gehen Sie bitte nach dieser Methode vor:

  • Die Matratze muss auf einem geraden, unbeweglichem Untergrund liegen.
  • Legen Sie ein gerades Brett o.ä. so auf die Matratze, dass kein Druck ausgeübt wird und ein Ende über den Matratzenrand hinausragt.
  • Messen Sie von diesem Ende die Distanz bis zu dem Untergrund, auf dem die Matratze liegt.

Wir bekommen hin und wieder Anrufe, dass die Höhe einer Matratze nicht mit den Angaben im Shop übereinstimmt. Wenn es dann zu einer Reklamation und Rücksendung kommt, stellen wir oft fest, dass die Angaben in unserem Shop korrekt waren. Es wurde schlicht und einfach nicht richtig gemessen.